Peter Engelhardt

Biografie

Peter Engelhardt, Jahrgang 1965, beginnt im Alter von 10 Jahren mit dem Gitarrenspiel und erhält zunächst klassischen Gitarrenunterricht. Als 15 jähriger fängt er an, mit der E-Gitarre intensiv seinen ersten musikalischen Vorbildern nachzueifern und etabliert sich schnell in der regionalen Musikszene.

Sein zunehmendes Interesse am Jazz bringt ihn schließlich 1987 zum Konservatorium Arnheim (NL), um dort Jazz Gitarre zu studieren.
Erste überregionale Aufmerksamkeit erregt er 1989, als er auf dem New Jazz Festival in Moers auftritt, und im Anschluss eine seiner Kompositionen im WDR Fernsehen gesendet wird.

Seitdem ist Peter Engelhardt, neben seinen permanenten Tätigkeiten mit seinen eigenen Jazz-Projekten, ein überaus gefragter Sideman, sowohl in der deutschen Jazz- als auch Rockszene. Er spielt zahlreiche Konzerte, Tourneen und Studioproduktionen mit so unterschiedlichen Künstlern wie Blixa Bargeld, Marla Glen, der Köln Big Band, Christian Brückner, David Murray, Katharina Thalbach, Gunter Hampel, dem Tim Isfort Orchester, Ralph Peterson jr., Esther Fellner, Maria Pihl, Marika Cailly, Rich Schwab, Ania Losinger, Gerburg Jahnke, Dominique Horwitz, Christian Wunderlich, Jan Klare u.v.a.

Darüber hinaus ist er von 1995 bis 2011 Gitarrist der deutschen Rocklegende „Birthcontrol”, mit der er in regelmäßigen Abständen CD´s (auch als Komponist und Produzent) veröffentlicht, und hunderte von Konzerten im In- und Ausland spielt.

Seit 1995 wird Peter Engelhardt zudem regelmäßig als Musiker für die verschiedensten Theaterproduktionen engagiert, u.a. vom Theater Oberhausen, Bonn, Düsseldorf, Wuppertal, Freiburg, Oldenburg und Moers.
Ab 2014 kann er sich am Theater Oberhausen auch als Musikalischer Leiter profilieren, unter anderem in den überaus erfolgreichen Produktionen „Jimi Hendrix - Are you experienced?“, „So viel Zeit“ von Frank Goosen und „Moi non plus“, ein Theaterabend über Serge Gainsbourg mit Dominique Horwitz in der Titelrolle.

2020 besinnt sich Peter Engelhardt wieder auf seinen musikalischen Kern, den Jazz, formiert das Engelhardt Trio mit Kai Weiner (Hammond-Orgel) und Niklas Walter (Schlagzeug) und komponiert in diesem Jahr die Musik für die aktuelle Produktion (VÖ 6/2021) des Trios.

Peter Engelhardt ist seit 2008 Dozent für Jazz- / E-Gitarre am Institut für Musik und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.

back to top